SiteCatalyst 15 – Benutzerinterface

SiteCatalyst 15 bringt Änderungen im Backend durch die einige interessante, neue Features möglich werden wie Segmentierung in SiteCatalyst, Full  Subrelations oder deduplizierte Metriken für SAINT Classifications und Merchandising eVars.

Weniger Beachtung finden meist die Änderungen in der Benutzeroberfläche und wir wollen da keine Ausnahme machen und handeln sie daher alle in einem Artikel ab😉

Neu in der Benutzeroberfläche

Wer sich zum ersten mal in SiteCatalyst 15 einloggt wird sofort eine Änderung bemerken: Das gute alte Rad ist einem Dashboard namens „Site Overview“  gewichen.

[Screenshot]

SiteCatalyst 15 - Site Overview

Der „Site Overview“ beansprucht für sich, die wichtigsten Metriken für eine Website abzudecken. Wie früher auch kann man aber jedes beliebige andere
Dashboard stattdessen anzeigen lassen.

Die Icons oberhalb der Reports sind stark ausgedünnt worden. Die wichtigsten sind größer und einfacher geworden, der Rest ist in ein Untermenü gewandert.

[Screenshot]

SiteCatalyst 15 - Knopfleiste

Gelegenheitsbenutzer werden die Situation kennen: Man weiß noch, daß man letzten Monat diesen interessanten Bericht gesehen hatte, „Blog Articles“ oder so hieß er. Nur: Wo war der nochmal? Custom Traffic 21 – 30? Custom Conversion 11 – 20? Ganz woanders?

Version 15 bringt eine von Entwicklungsumgebungen wie eclipse bekannte Funktion, das filterbare Menü. In einem Feld oberhalb des Menüs kann man tippen und das Menü paßt sich automatisch an während man tippt.

[Screenshot]

SiteCatalyst 15 - Filter für Menüs

Das funktioniert auch für Dashoards und Bookmarks.

Oft ruft man einen Bericht ab und ändert dann zwei Dinge: Metriken und Filter.

SiteCatalyt 14 hatte den Link für die Metriken oben links und das Feld für die Filterbegriffe oben rechts. Mit SiteCatalyst 15 sind Knopf und Feld nun da, wo sie sein sollten: Der „Add Metrics“ Knopf direkt über den Metriken und das Feld für die Filter direkt über den Werten im Bericht.

[Screenshot]

SiteCatalyst 15 - Metriken und Filter

Das soll für einen Artikel erstmal ausreichen. Es gibt noch ein paar weitere Änderungen, auf die wir später zurückkommen werden.

Über

German expat living in Switzerland (formerly UK and France). Consultant and member of the Multi-Solutions Group at Adobe, working with the Digital Marketing Suite. Father of 4 girls.

Tagged with:
Veröffentlicht in Grundlagen

Sagen Sie Ihre Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Autoren
%d Bloggern gefällt das: