Webanalyse ohne Cookies

Ganz kurz außer der Reihe, weil es immer noch ein großes Thema betrifft: Was passiert eigentlich, wenn man keine Cookies setzt? Oder wenn die Besucher keine Cookies akzeptieren?

Webanalyse ohne Cookies

Ich habe in den letzten Wochen von drei verschiedenen Seiten genau diese Frage gestellt bekommen, und in allen drei Fällen klang das etwa so:

„Ich hab‘ da mal eine Frage… Also wenn unsere Benutzer keine Cookies akzeptieren und wir die also nicht tracken, könnten wir vielleicht das Problem umgehen indem wir…“

An der Stelle unterbreche ich dann manchmal und frage „was soll das heißen, ‚wir die also nicht tracken‘?“ und der Gegenüber präzisiert dann „Na wegen der Cookies. Wenn der Besucher keine Cookies akzeptiert dann trackt doch SiteCatalyst nicht!“ und ich sage überrascht „Wie bitte? Wer hat denn das behauptet?“

Fakt ist: SiteCatalyst kann natürlich auch ohne Cookies tracken, zumindest alle grundlegenden Daten.

Fakt ist auch: Jede Art von Analyse auf Visit oder Visitor Ebene geht ohne Cookies nicht oder nicht so präzise.

So, das ist die grobe Zusammenfassung, jetzt noch ein paar Details.

Was ohne Cookies geht

Tracking per Javascript oder mit <img> Tags setzt keine Cookies voraus. Der eigentliche Trackingrequest zu SiteCatalyst braucht nur eine funktionierende Internetanbindung, sonst nichts.

Alle ausschließlich Seiten-basierten Daten funktionieren wie üblich, also z.B. die Page Views Metrik auf s.pageName oder allen props.

Wer also hauptsächlich Traffic analysiert und sich dabei auf Page Views beschränkt, sieht keinen Unterschied.

Natürlich sollten alle Leser dieses Blogs sich nicht mit Traffic und Page Views zufriedengeben.

Was ohne Cookies nicht oder schlecht geht

Wie wir wissen, dient der s_vi Cookie dazu, für jeden Browser eine visitorID zu speichern. Wenn das nicht klappt, dann benutzt SiteCatalyst anstelle der visitorID eine berechnete ID aus IP Adresse und HTTP User-Agent Header.

Alle Unique Visitors Metriken sind also weniger genau. Ob sie mehr oder weniger als erwünscht anzeigen, läßt sich nur sehr schwer abschätzen, weil es sowohl „aufblähende“ als auch „minimierende“ Effekte gibt.

Über die visitorID werden auch die persistenten Werte aller eVars verknüpft. Wenn die Erkennung der visitorID also weniger genau ist, gilt das gleiche für alle eVars und damit z.B. für’s Kampagnentracking.

Für die Visit Metrik und verwandte Reports wie z.B. Path Reports gilt in SiteCatalyst 15 das gleiche: weniger präzise.

Wer noch auf SiteCatalyst 14 ist, für den werden die Visits von Benutzern ohne Cookies gar nicht gezählt. Wer also keinerlei Cookies nutzt (z.B. weil die Firma das beschlossen hat wegen der aktuellen Diskussion um die EU Direktive), der sieht in SiteCatalyst 14 keine Visits!

Plugins

Viele der gängigen Plugins setzen ihrerseits Cookies. Wenn Benutzer Cookies ablehnen oder die generelle Policy das Setzen von Cookies verbietet, dann funktionieren solche Plugins nicht mehr.

Beispiele sind:

  • getValOnce
  • getVisitNum
  • crossVisitParticipation
  • getDaysSinceLastVisit
  • getPreviousValue
  • getPercentPageViewed

Das wichtige getQueryParam funktioniert auch ohne Cookies.

Generell kann man festhalten: Tracking funktioniert ohne Cookies in dem Sinne daß man den Traffic von Besuchern ohne Cookies durchaus in SiteCatalyst sieht. Einige Features funktionieren aber nur eingeschränkt (Visitor-basiertes, Visit-basiertes in SiteCatalyst 15) oder gar nicht (Visit-basiertes in SiteCatalyst 14, einige Plugins).

Über

German expat living in Switzerland (formerly UK and France). Consultant and member of the Multi-Solutions Group at Adobe, working with the Digital Marketing Suite. Father of 4 girls.

Tagged with: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Grundlagen

Sagen Sie Ihre Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Autoren
%d Bloggern gefällt das: